LED Feuchtraumleuchte Nautilus

Ästhetisches Design bei gleichzeitig hoher Belastbarkeit, das ist die Feuchtraumleuchte Nautilus. Sie überzeugt durch ihre hohe Schutzart von IP68 und bietet die Möglichkeit der individuellen Dimmung und Steuerung.

Mehr lesen

Smart Controlling von CONPOWER

Unser Smart Plant Controller ist konzipiert für eine Fernsteuerung von PV-, Wind- und Biomasse-Kleinanlagen sowie für eine zuverlässige Nachvollziehbarkeit der Lastmanagementeinsätze des zuständigen EVUs.

Mehr lesen

LED Retrofit

Wesentlicher Unterschied zu herkömmlichen LED Leuchtmitteln ist das ausgefeilte Wärmemanagement mit sternförmig aufgebautem Kühlkörper, welcher die besondere Wertigkeit des Produkts unterstreicht und die hohe Lebensdauer von 50.000 Stunden ermöglicht.

Mehr lesen

Webbasiertes Leitsystem

Mit dem CONPOWER Leitsystem für Windkraft-, Solarkraft- oder Biogasanlagen können Sie z. B. bei Biogasanlagen alle Anlagenteile wie Fütterung, Fermenter/ Nachgärer, Pumpstation, Heizverteiler, BHKW/ Fackel, ORC-Anlage, Separator, Wasserversorgung usw. in einem zentralen und/oder dezentralen Visualisierungssystem darstellen.

Mehr lesen

LED Hallenstrahler

Sie möchten Ihre Hochdruckentladungslampen austauschen oder einen Neubau mit der effizientesten Beleuchtungstechnik ausrüsten? CONPOWER bietet für jeden Anforderungsbereich den richtigen Hallenstrahler.

Mehr lesen

LED Pendelleuchten

Mit den LED-Hallenstrahlern von CONPOWER lassen sich auch im industriellen und gewerblichen Einsatz maximale Einsparungen bei minimalem Wartungsaufwand realisieren. Überzeugen Sie sich von einer der effizientesten LED-Pendelleuchten am Markt.

Mehr lesen

CONPOWER Service

Sie möchten Ihre Beleuchtung sanieren, suchen aber einen Anbieter, der mehr leistet als nur effiziente Leuchtmittel zu liefern? CONPOWER bietet Ihnen das gesamte Leistungsspektrum zum Thema Beleuchtung.

Mehr lesen
Feuchtraumleuchte Nautilus - Ästhetisch, belastbar und beständig effizient Smart Plant Controller für die Fernsteuerung zur Direktvermarktung Bild eines Straßenzugs mit CONPOWER LED Retrofits Bild einer Biogasanlage mit der Darstellung des webbasierten Leitsystems von CONPOWER Bild einer Sporthalle mit LED Hallenstrahlern von CONPOWER Bild eines Baumarktes mit CONPOWER LED Pendelleuchten Bild eines CONPOWER Technikers bei der Umrüstung einer Straßenleuchte
Installation einer Beleuchtungsanlage

BAFA-Förderung

Die energetische Sanierung von Beleuchtungsanlagen ist seit dem 01. Januar 2014 im Rahmen der BAFA-Förderung für Querschnittstechnologien förderbar. Abhängig von Ihrer Unternehmensgröße erhalten Sie einen Zuschuss von bis zu 30 %. CONPOWER begleitet Sie durch das Antragsverfahren und gewährleistet mit seinem hocheffizienten und richtungsweisenden Produktportfolio eine Förderfähigkeit.

Kann mein Unternehmen eine Förderung erhalten?

Um einen Förderantrag für Querschnittstechnologien stellen zu können, muss Ihr Unternehmen als kleines oder mittelständisches Unternehmen eingestuft werden.

Welche Maßnahmen sind förderfähig?

Es ist egal, ob Sie die Beleuchtung Ihrer Außenflächen, der Büros, der Lagerbereiche oder Ihrer Fertigungsstätte sanieren möchten, die Anschlussleistung der zu sanierenden Beleuchtungsanlage muss mindestens 500 Watt betragen. Generell sind für diese Projekte alle Installationsarbeiten, die neue Beleuchtungsanlage, Präsenz- und tageslichtabhängige Steuerung und die Planung förderfähig.

Bis wann kann ich einen Förderantrag stellen?

Die Förderung läuft voraussichtlich bis zum 31.12.2014 oder bis zum Tag an dem die zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel ausgeschöpft wurden.

Systemische Optimierung oder Einzelmaßnahme?

Im Rahmen der BAFA-Förderung für Querschnittstechnologien haben Sie die Möglichkeit, zwei unterschiedliche Förderprogramme in Anspruch zu nehmen. Im Rahmen der Förderung von Einzelmaßnahmen können Sie Projekte mit einem Investitionsvolumen von 2.000 € bis maximal 30.000 € zur Förderung einreichen.

Die systemische Optimierung dagegen fordert die Nutzung von mindestens zwei Querschnittstechnologien. Die Auswahl dieser Technologien basiert auf der Grundlage eines individuellen Konzepts des Unternehmens. In diesem Fall ist ein Investitionsvolumen von mindestens 30.000 € erforderlich. Zu den förderfähigen Querschnittstechnologien gehören unter anderem:


Im Rahmen der Förderung sind auch die vorausgehenden Maßnahmen wie z. B. eine Energieberatung und der Kauf von Messtechnik förderfähig.

Die Förderung zur Umrüstung von Beleuchtungsanlagen auf LED-Technik ist befristet und der Fördertopf limitiert, daher empfiehlt sich eine zeitnahe Beantragung. Wir begleiten Sie durch Projektierung und Antragsverfahren.

Bei CONPOWER erhalten Sie bei Interesse auch ein Angebot über weitere förderfähige Maßnahmenbestandteile wie z. B. Steuerungstechnik und Installationsarbeiten. Nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf und lassen Sie sich unverbindlich beraten.




-